29,00
inkl. gesetzl. MwSt. / zzgl. Versandkosten
Menge:
Volksliedarchiv

VOLKSMUSIKALISCHE IMPRESSIONEN 1956 – 1975. Rundfunkaufnahmen aus Tirol

29,00 inkl. MwSt

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Doppel-CD

Doppel-CD VOLKSMUSIKALISCHE IMPRESSIONEN 1956 – 1975

Rundfunkaufnahmen aus Tirol

Die Doppel-CD zeigt ein Stück Radiokulturgeschichte: Das ORF-Archiv Tirol hat dem Volksliedarchiv in den Jahren 2007/2008 ca. 1.700 Ton­bänder der Sparte Volksmusik übergeben. Die hier vorliegende Auswahl gewährt Einblick in das vielfältige musikalische Spektrum der 1950er- bis 1970er-Jahre – vor dem Hintergrund des aufkeimenden Tourismus und den damals unterschiedlichsten klanglichen Einflüssen.

Neben Volksliedern und Stücken kleinerer Ensembles oder Solisten ist auch Blasmusik zu hören. Originelles wie „Und wiar i ån mein Diandl hänk“ von Veit Mattersberger oder ein Harfenländler von Georg Höpperger steht neben Bühnentauglichem wie „Üba die Ålma“ der Werburger oder einem Walzer des Innsbrucker Saitenspiels. Die Interpreten sind sowohl weniger bekannte als auch seinerzeit sehr populäre Gruppen wie das Duo Gasser-Kerschbaumer, die Familie Schroll, der Ebbser Kaiserklang oder die Engel-Familie.

Hörprobe

Sensenpolka (Komp.: J. Sieberer) Hopfgartner Stubenmusik
0:00
Üba die Ålma, Die Werburger, Wörgl
0:00
Buschwindröschen (Komp.: W. Wöll) Die Mehrenstoaner (Ltg.: A. Mittner)
0:00
Häuserübersicht