musikmuseum 40

musikmuseum 40
musikmuseum 40
18,00 €
FONS AMORIS – JOHANN ZACH: STABAT MATER & MISSA SOLEMNIS
ODER
musikmuseum 40
Beschreibung

Details

Diese CD vereint zwei im Tiroler Zisterzienserstift Stams überlieferte sakrale Meisterwerke des aus Böhmen stammenden und zu seiner Zeit europaweit geschätzten Komponisten Johann Zach. Das Stabat mater zählt zu  Zachs ambitioniertesten Kompositionen, es ist in seiner oratorienhaften Anlage und der großen Besetzung mit dem Stabat mater von Joseph Haydn vergleichbar: Virtuose Arien wechseln mit Chören, die zum Teil im Stile antico gehalten sind. Im Abschnitt „Virgo virginum praeclara“ transferiert Zach die opernhaften Gestaltungsmittel Accompagnato-Rezitativ und Arioso überaus originell auf einen Chorsatz. Auch in der Messvertonung kommt Zachs eigenwilliger Personalstil zum Tragen. Die Barocksolisten München haben Zach inzwischen zu einem ihrer „Hausgötter“ erhoben und für ihre Beschäftigung mit diesem zu Unrecht vernachlässigten Komponisten nebst Kritikerlob auch einige Preise erhalten, zuletztfür die Produktion „Al Capriccio“ (CD musikmuseum 36) mit Concerti und Sinfonien den Supersonic Pizzicato Award und den Ö1-Pasticciopreis.

Katja Stuber (Sopran), Susanne Langner (Alt), Paul Schweinester (Tenor), Sebastian Myrus (Bass), Vokalensemble NovoCanto, Barocksolisten München, Einstudierung: Shunske Sato, Leitung: Dorothea Seel.

Hörprobe