musikmuseum 25

musikmuseum25
musikmuseum 25
18,00 €
Johann Rufinatscha (1812–1893) - Lieder
ODER
musikmuseum 25
Beschreibung

Details

Die offizielle Geschichte des deutschen Liedes der Romantik ist fokussiert auf die großen Gestalten von Schubert über Schumann bis Brahms und Wolf. Dass daneben andere, heute zumeist vergessene Komponisten Bedeutendes zur Entwicklung der Gattung beitrugen, wird in der Regel übersehen. Johann Rufinatschas überliefertes Liedschaffen ist mit nur etwa 30 Werken nicht umfangreich. Zudem erreichten diese Lieder nie eine weite Ausstrahlung, weil sie mit wenigen Ausnahmen nicht in Drucken verbreitet wurden. Dennoch zählen die Kompositionen zu den qualitätsvollsten Gattungsbeiträgen der Romantik und brauchen einen Vergleich mit Werken berühmterer Zeitgenossen wie Schumann und Brahms nicht zu scheuen.

Maria Erlacher (Sopran)
Andreas Lebeda (Bassbariton)
Annette Seiler (Hammerflügel von Conrad Graf)

 

Hörprobe