Notenhefte Zillertaler Tänze

Zillertaler Tänze
Notenhefte Zillertaler Tänze
33,00 €
(Teil 1 und 2) aus der Handschrift Hans Wurm ‚Millacher‘ 1901/02
ODER
Notenhefte Zillertaler Tänze
Beschreibung

Details

Zwei Notenhefte mit über 50 Stücken aus der Hand des legendären Zillertaler Musikanten Hans Wurm, u. a. mit der ersten Aufzeichnung des „Tramplan“

Mit den beiden Heften wird es möglich, Einblick in das Zillertaler Tanzmusikrepertoire der Zeit um die Wende zum 20. Jahrhundert zu geben. Die „Notenhefte Zillertaler Tänze (Teil 1 und 2) aus der Handschrift Hans Wurm ‚Millacher‘ 1901/02“ entstanden durch die Initiative von Helmut Leisz, der mit der Kopie einer alten Notenhandschrift auf das Tiroler Volksliedarchiv zukam. Wurm hielt in einem handschriftlichen Notenheft eine Vielzahl an originellen Stücken fest. Die zweistimmigen Notensätze für Geigen und andere Instrumente (mit Harmoniebezeichnungen) beinhalten u. a. den ersten bekannten Beleg für den „Tramplan“, heute besser bekannt als „Zillertaler Hochzeitsmarsch“. Die zwei Notenhefte sind die dritte Ausgabe aus der Reihe „Aus dem Tiroler Volksliedarchiv“.

Eine Reihe der Stücke sind auf der CD Tiroler Lieder und Tänze: Josef Pöll und Hans Wurm zu hören.

Preis pro Heft € 19 / beide Hefte € 33