Waffen für die Götter

Waffen für die Götter
Waffen für die Götter
24,90 €
Krieger Trophäen Heiligtümer
ODER
Waffen für die Götter
Beschreibung

Details

Katalog zur Ausstellung "Waffen für die Götter. Kreiger - Trophäen - Heiligtümer" von 7. Dezember 2012 bis 31. März 2013 im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum.

Die Sonderausstellung widmet sich dem vielschichtigen Thema der Waffenweihungen in prähistorischer und römischer Zeit. Rund 700 Objekte beleuchten mit Ausblick auf den Vorderen Orient und Griechenland ausgewählte stein-, bronze-, eisen- und römerzeitliche Waffenopfer. Nachgezeichnet werden kultisch-religiöse Handlungen wie das vorsätzliche Zerstören von Waffen als Akt der Weihung. Die geopferten Waffen lassen Rückschlüsse auf den sozialen Status der Opfernden sowie der Besiegten zu. Die breite Palette von Weihgaben spiegelt indirekt auch die Veränderung der Bewaffnung von der Steinzeit bis in die Römerzeit wider.

Die Ausstellung präsentiert Kostbarkeiten wie den korinthischen Helm aus dem Zeus-Heiligtum in Olympia oder die 23 erhaltenen Negauer Helme aus der Zeit zwischen dem 5. und 2./1. Jh. v. Chr. Erstmalig werden diese 200 Jahre nach ihrer Auffindung in Slowenien gemeinsam gezeigt. Zur Ausstellung erscheint eine Begleitpublikation mit Beiträge u. a. von Holger Baitinger, Andrea Cardarelli, Markus Egg, Christoph Huth, Franco Marzatico, Felix Müller, Michael Müller-Karpe, Alessandro Naso und Gerhard Tomedi. Die Übersichts- und Kurzbeiträge beleuchten Waffenfundkomplexe aus dem Vorderen Orient und Griechenland, aus Italien, Mitteleuropa, aus der keltischen Welt und der Römerzeit.

Herausgeber: PD Dr. Wolfgang Meighörner, Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.
280 Seiten mit zahlreichen Farbillustrationen
ISBN 978-3-900083-40-3